Smile Engineering

Unter Smile Engineer versteht man die digitale Planung ihres neuen Lächelns.

Am Computer wird mit Ihnen zusammen unter Verwendung von speziellen Software Modulen ihr individuelles Lächeln designed.

Ablauf der Behandlung

Der erste Besuch in unserer Ordination ist alles andere, als was man sich von einem Zahnarzttermin vorstellen. Zuallererst findet ein Behandlungsgespräch statt um Ihre Wünsche und Vorstellungen rauszufinden. Als nächstes kommen Sie zum Fotoshooting, anschließend dann Röntgenbilder sowie intraorale 3D Scans oder Abdrücke. Diese Daten werden zusammen zu einer digitalen Rekonstruktion ihrer Situation umgewandelt.

Es werden Portrait- und Analysefotos, ein 3D Scan sowie falls notwendig ein DVT erstellt.

Wir kopieren einfach die natürlichen Strukturen der Zähne, welche in einer Datenbank von unzähligen ästhetischen Zähnen gespeichert sind, überlagern diese mit dem digitalen Design, welches speziell für Sie angefertigt wurde und im Nu erhalten sie aus unserer 3D Schleifmaschine ihre neuen Zähne. Nichts ist schöner, als wenn Sie ein Lächeln tragen, welches Sie von uns bekommen haben!

Planungsphase

Das digitale Design wird zu einem digitalen Wax-Up transformiert, welches wir Ihnen als Probe präsentieren.

Somit haben Sie schon eine Vorstellung wie ihr zukünftiges Lachen aussehen wird. Wenn Sie mit der Designplanung einverstanden sind, wird diese in einen Behandlungsplan transferiert, in dem alle nötigen Behandlungsschritte beinhaltet sein werden. Zum Abschluss werden Sie über die Behandlungsschritte , Alternativen sowie Kosten im Detail ausführlich aufgeklärt.

Gesundheitsphase

Zwar beginnt unsere Planung mit der Ästhetik, jedoch fangen wir bei der Behandlung mit der konservativen Sanierung Ihrer Zähne an.

Als ersten Schritt werden Probleme wie Plaque, Infektionen, Karies, Wurzelbehandlungen, parodontale oder gingivale Probleme gelöst. Im zweiten Schritt lösen wir funktionelle Probleme sowie Kiefergelenksprobleme, Biss, Muskelprobleme sowie Zahnfehlstellungen, welche eventuell kieferorthopädisch behandelt werden müssen. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie nun in einer gesunden und funktionell stabilen Situation, Vorrausetzungen für die Ästhetik-Phase. Wenn Sie mit ihrer jetzigen Situation zufrieden sind, ist die Behandlung bei diesem Schritt zu Ende. Für Patienten, die eine weitere Verbesserung der Ästhetik wünschen, fängt nun die Ästhetik Phase an.

Ästhetik Phase

Im letzten Schritt ihrer Behandlung wird ihr individuelles perfektes Lächeln im Detail designed. Für jeden Patienten werden andere Schritte notwendig sein.

Sei es keramische Restaurationen wie Veneers, oder Kronen, Bleaching, Indirekte oder direkte Kompositschalen. In dieser Phase kann man sich auf die Kleinigkeiten konzentrieren.

Ordination Dr. Hamid

Jerusalemgasse 30 | 1210 Wien
Telefon: (01) 257 44 88
ordination@omar-hamid.com

Ordinationszeiten

Montag und Mittwoch: 9:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 9:00 – 13:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr